Schon früh hat Ulrike von Schrader ihre kreative Ausdruckskraft entdeckt und geschult. Lässt man sich auf die Bilder der Künstlerin ein, schaut man auf den Ausdruck eines Menschen, der Erfahrungen und Erlebnisse in Farben und Formen bringt, denen man sich nicht so leicht entziehen kann. Die Faszination der Schöpfung und gelebtes Leben geht weit über ihre Berufung als Künstlerin und systemische Mentaltrainerin hinaus. Sie bezeichnet sich selbst als Seelenscout. Ulrike von Schrader begleitet ihre Klienten Schicht für Schicht in die Tiefen ihrer Seelen und holt das Einzigartige aus dem Menschen hervor. Ihr gelingt es mit ihren Arbeiten, zwischen dem Betrachter und dem Objekt eine Verbindung herzustellen. Die Bilder erreichen den Betrachter auf unterschiedlichste Art und Weise. Jeder kommt in Kontakt mit seinen Gefühlen, seiner Umwelt und vielleicht mit einem seiner unentdeckten Anteile in sich selbst. Er geht in Verbindung mit dem Kunstwerk und in ihm vermögen sich Türen zur eigenen Seele zu öffnen. Es entsteht eine Seelenverbindung im Betrachter, wenn er sich auf die Ansicht durch das Innere Auge einlassen kann. Die äußere Betrachtung wird zur Innenschau und kann nach außen treten.

Diese Seelenverbindung geht weit über das menschliche Dasein hinaus. Sie ist viel älter als die Menschheit selbst. Eine Verbindung zu Allem was ist, entsteht. Mit dieser Sichtweise können die Gesichter auch als Landschaften gedeutet werden, was sich auch in den Titeln "Australien, Bali, Cuba, Nepal, etc." andeutet. Mit dieser Leseart des Bildes eröffnet sich für den Betrachter noch eine weitere Möglichkeit auf einer anderen Ebene mit seinen Erinnerungen, Erkenntnissen und Assoziationen in Berührung zu kommen. Schicht um Schicht spachtelt Ulrike von Schrader Farbe auf die Leinwand. Das Zusammenspiel von harmonischen Elementen,  Formen und Farben gibt ihren Arbeiten Individualität. Genauso wie uns das Leben durch vielfältige Facetten prägt, so bahnt sich der Ausdruck der Seele in ihrer Multidimensionalität durch die gespachtelten Farbschichten ihren Weg. Dabei bleibt das unberührte Zarte der Seele im Ausdruck der Bilder immer sichtbar.

Aktuelles

  • Einzelausstellung 13.09. - 25.10.2018 bei Minkner & Partner in Santa Ponsa auf Mallorca  http://www.minkner.com/immobilienmakler-mallorca/veranstaltungen-mallorca-uebersicht/
  • Gemeinschaftsausstellung Autohaus Eder, Rosenheimer Str. 59, 83059 Kolbermoor 31.08.2018 ab 17 Uhr - 02.09.2018 14:00 Uhr
  • Dauereinzelausstellung März 2018 - lfd. im Restaurant Pastis, Berlin Rüdesheimer Str.
  • Einzelausstellung 03. März 2018 in Semlin, Golfresort Semlin
  • Gemeinschaftsausstellung Mai 2017 in Kolbermoor AkdK
  • Vernissage 2016 Kapelle am Urban, Berlin
  • Jahresausstellung 2015 Schloss Wiesenburg, Wiesenburg/Mark
  • Jahresausstellung 2015 artop - Institut an der Humboldt Universität zu Berlin
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Qua Insights UG